Willkommen auf unserer Webseite
Naturbelassene Idyllische Seen- und Wälderlandschaften
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub !
Jetzt Buchen

Freizeitangebote in „Templin“ und Umgebung

* Templin ist umgeben von vielen glasklaren Badeseen
* Radfahren mal ganz anders -„Draisine“- mit dem Fahrrad auf der Schiene
* Wandern und Radfahren rund 390 km markierte Wanderwege
* Für junge Urlauber gibt es eine Kart- und Skaterbahn
* Eine tolle Attraktion – die Westernstadt “ Eldorado“

* Templin hat eine vollständig erhaltene Stadtmauer mit 3 Tortürmen
* Klostermühle Boitzenburg – eine Wassermühle über 3 Etagen
* Die vielen Seen bieten ideale Möglichkeiten zum Angeln von Land oder Boot
* In der Nähe von Templin werden Floßfahrten angeboten
* Bootsverleih, Segeln, Surfen, Bowling, Dampferfahrten, Tennis, Reiten, Fahrsicherheitstraining – vieles ist möglich
* Templin verfügt über ein neues Kino
* Ein Muss als Urlauber: die „Natur Therme Templin“ ein Freizeitbad für Groß und Klein
* Unweit von Templin befindet sich das größte Schiffshebewerk Europas
* Ein Tagesausflug nach Berlin ist in ca. 60 Minuten mit dem Auto oder stündlich mit der Bahn möglich
* Für den Abend gibt es viele gemütliche Restaurants und Biergärten direkt am Wasser

Wir wünschen Ihnen viele schöne Stunden in unserer Stadt! Familie Kagerer

Termine & Veranstaltungen

Thermalsoleheilbad Templin

Templin, auch die „Perle der Uckermark“ genannt, präsentiert sich von barocken Sehenswürdigkeiten bis hin zur mittelalterlichen Stadtmauer in einem sehr harmonischen Bild. Die Lage zwischen dem Naturpark Uckermärkische Seen und dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin bietet hervorragende Voraussetzungen für Entwicklung…

Das Schmuckstück der Stadt ist die 1,7 km lange mittelalterliche Stadtmauer, mit deren Bau 1314 begonnen wurde. Drei mächtige gotische Backsteintore markieren die einstigen Zugänge zur Ackerbürgerstadt. Im Berliner Tor wird auf vier Etagen die Umweltausstellung „Lebensräume“ gezeigt. Das Prenzlauer Tor beherbergt das Museum für Stadtgeschichte und im Mühlentor haben Schnitzer und Weber ihre Arbeits- und Ausstellungsräume. In der Nähe des Berliner Tors steht die im 14. Jh. erbaute St.-Georgen-Kapelle. Sie überstand vier Stadtbrände und blieb so als ältestes Gebäude der Stadt erhalten. Viele der typischen zweigeschossigen Fachwerkhäuser in den romantischen Winkeln der Stadt wurden liebevoll restauriert. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen auch die barocke Stadtkirche St. Maria Magdalena und das 1751 erbaute Rathaus. Erlebenswert sind die NaturThermeTemplin mit Thermalsolebädern, Saunalandschaften mit verschiedenen Erlebniswelten und einem Gesundheits- und Wellnessbereich sowie die Westernstadt Eldorado.

Wildpark Schorfheide

Eine knappe Autostunde von Berlin entfernt befindet sich bei Groß Schönebeck der sorgfältig in die Landschaft eingefügte Wildpark Schorfheide. Er liegt im rößten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Auf sieben Kilometer langen Wanderwegen mit Rast- und Picknickplätzen können sie lehrreiche und erholsame Stunden in der Natur zu Fuß, bei einer Kremserfahrt oder auf dem Fahrrad verbringen. Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden. In den großzügig angelegten Gehegen sind Großwildtiere und sehr seltene ursprüngliche Haustierrassen, die in ihrem Bestand bedroht sind, zu beobachten. Der Wildpark Schorfheide ist eine barrierearme Einrichtung. Ein Großteil unserer Tiergehege ist für Rollstuhlfahrer zu erreichen. Besonders attraktiv ist der Wildpark Schorfheide für Familien mit Kindern. Ein großer Spielplatz und ein Streichelgehege wollen von ihnen erobert werden. Das Besucherhaus und das Dörfchen mit Feldbackofen und Lagerfeuerstelle bieten ihnen Platz zum Ausruhen und Speisen.

Reederei Ziem 5-Seenrundfahrt

Starten Sie eine spannende Rundfahrt über 5 tolle Seen. Wir starten direkt am Eichwerder, an unserer Liegestelle (Seestraße Templin), über den langgezogenen Templiner See.

Auf diesem ersten Abschnitt bieten sich Ihnen bereits fantastische Ausblicke auf die Uferpromenade und ausgewählte Templiner Stadtansichten. Weiter führt Sie unsere Fahrt auf den Bruchsee, der wunderschöne Naturansichten bietet und dabei immer für überraschende Naturschauspiele, wie heimische Fische und Seevögel, gut ist. Der Gleuensee – ebenfalls reich an beeindruckenden Seepanoramen – bietet ideale Momente, um fantastische Naturaufnahmen „zu knipsen“. Nach einer weiteren Brückendurchfahrt erreichen wir gemeinsam den Fährsee, der nahezu unberührt da liegt und nur darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.Unsere letzte Station der Hinfahrt führt Sie an Bord der „MS Uckermark“ auf den Zaarsee. Auch hier hat unser Bootsführer viel Interessantes zu berichten, bevor er Sie sicher über die vielen Seen zurück an den Bootsanlieger in Templin bringt.